Benötigen Sie ein Visum für die USA?

Benötigen Sie ein Visum für die USA

Ein Bürger aus einem anderen Land, die in den Vereinigten Staaten reisen möchte ist
erforderlich, um ein US-Visum zu haben. Hier ist es einreisebestimmungen USA .

Man sollte beachten, dass das Visum die Einreise in die Vereinigten Staaten nicht garantiert. Stattdessen bestimmt sie die Förderfähigkeit der einzelnen sucht die Vereinigten Staaten einreisen. Es gibt Gesetze, die man auf seine Eignung für die USA Visa bestimmen. Sie bestimmen, wer eintritt, wie lange sie bleiben und geben das Datum an, zu dem sie gehen müssen. Sie haben nun eine Zeit bestimmt, die Sie für ein USA Visum beantragen müssen, so ist es ratsam, den Prozess so früh wie möglich zu beginnen.

Während des Prozesses werden Sie in einem US-Konsulat im Ausland der Staatsbürgerschaft befragt, bevor Sie ein Visum erhalten. Sie müssen für das Gespräch im Konsulat erscheinen.

Sie werden benötigt, um die notwendigen Dokumente zu erzeugen, einschließlich Ihren Reisepass, Personalausweis oder Führerschein, Geburtsurkunde, Nachweis des Wohnsitzes in dem Herkunftsland, medizinische Aufzeichnungen und der Nachweis der Bildung und Beschäftigung. Wenn Ihr Visum genehmigt ist, müssen Sie Ihre Fingerabdrücke haben.

Wenn Sie sich für ein USA-Visum bewerben, müssen Sie möglicherweise aufgrund einer Anzahl von Verspätungen warten.
Das State Department hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von dreißig Tagen ein USA-Visum zu erhalten, dies ist nicht immer der Fall, und Verzögerungen können unvermeidbar sein. Sie sollten jedoch nicht länger als 60 Tage auf Ihr USA-Visum warten. Jede Anwendung ist anders, und das kann einen Faktor in allen Verzögerungen spielen.

Es ist zwingend erforderlich, dass alle Informationen zu Ihrem Visumantrag vor der Ausstellung des USA-Visums geprüft werden. Sie müssen bis zu 90 Tage ab dem Tag Ihres Vorstellungsgesprächs oder an dem Tag warten, an dem Sie alle erforderlichen Dokumente eingereicht haben.

Es gibt zwei kategorisieren von US-Visa.

Eine davon ist ein Einwanderungsvisum, und der andere ist ein Nichteinwanderungsvisum. US-Einwanderungsvisa werden von ausländischen Menschen genutzt, um in die Vereinigten Staaten zu reisen, um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung einzurichten. Das Visum für Nicht-Einwanderer ist nur für diejenigen gedacht, die für kurze Zeit in den USA bleiben müssen. Sie werden Personen gewährt, die vorübergehend in die USA reisen möchten, wie z. B. in den

Bereichen Wirtschaft, Tourismus und medizinische Versorgung. Nicht-Einwanderer-US-Visa werden für drei Monate für 10 Jahre ausgestellt, die mehrfache Einreise in das Land einschließen, abhängig von der Zustimmung von USCIS.
Die einmalige Einreise gilt nur für eine Hin- und Rückreise, während Sie sich unter den Mehrfachvisa in Ihr Heimatland begeben und als Nicht-Immigrant beliebig oft in die USA zurückkehren.

Wenn Sie nur in den USA reisen möchten, können Sie zeigen, dass Sie zu den Sehenswürdigkeiten, Museen und besuchenden Verwandten reisen. Wenn Sie mit einer Gruppenreise gehen, ist es einfacher und schneller, für das Visum zugelassen zu werden.

Wenn Sie eine nicht ansteckende Behandlung durchführen oder einen Arzt konsultieren, haben Sie Anspruch auf ein Touristenvisum, wenn Sie die entsprechenden medizinischen Berichte und andere Dokumente einreichen können. Aber wenn Sie eine ansteckende Krankheit haben, bekommen Sie unter keinen Umständen ein Visum.

Aus geschäftlichen Gründen können Sie zeigen, dass Sie an einer Konferenz, einem Meeting oder einer Exposition teilnehmen, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine feste Zeit hat.

Über das US-Lotterieprogramm, das auch als Diversity Visa Lotterieprogramm / Green Card Lotterieprogramm bezeichnet wird, kann man USA-Visa erhalten. Es wird einmal im Jahr von der US-Regierung durchgeführt. Es gibt 50.000 Visa zur Verfügung jedes Jahr an Menschen, die die Anforderungen erfüllen, von der US-State Department eingestellt.

Bevor Sie für das Touristenvisum zugelassen sind, müssen Sie gemäß den Anforderungen des Immigration and Nationality Act, die dafür sorgt, dass Sie kein potentieller Einwanderer sind.

Sie müssen nachweisen, dass Sie in Ihrem Heimatland eine Wohnung haben, die Sie nicht aufgeben möchten, während der Besuch in den USA für einen bestimmten Zweck, nämlich medizinische Behandlung, touristische Aktivitäten und Geschäftstätigkeit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.